Nieuws

Sechs weitere Fußball-Profis verlassen Würzburger Kickers
26-05-2021

WÜRZBURG - Nach dieser Spielzeit verlassen Ewerton, Douglas, Rajiv van La Parra, Chris David und Martin Hašek den FC Würzburger Kickers.

 

Ewerton kam im Oktober vom Hamburger SV zu den Kickers. Insgesamt brachte er es auf acht Einsätze für die Rothosen. Zwei Monate länger, nämlich seit August, stand Douglas im Kader. In 15 Einsätzen für den FWK traf der Innenverteidiger einmal. Beim Heimsieg gegen den Hamburger SV krönte er seine starke Leistung mit Treffer zum 2:0 und stand in der Elf des Spieltags.

 

Ebenfalls einmal jubeln durfte Rajiv van La Parra. Beim Auswärtssieg in Hannover sorgte er für die späte Entscheidung. Im Winter war der Niederländer vom spanischen Zweitligisten UD Logroñés an den Dallenberg gewechselt und trug zehnmal das rot-weiße Trikot. Auch sein Landmann Chris David verlässt die Kickers zum Saisonende. Er bestritt in dieser Saison sieben Partien.

 

Auch Martin Hašek schnürt ab der kommenden Saison für einen anderen Verein die Fußballschuhe. Der 25-jährige Mittelfeldspieler bestritt 15 Partien für die Rothosen, in denen er zwei Scorerpunkte sammelte (ein Tor, eine Vorlage).

 

Der Verein bedankt sich bei allen Spielern für ihren Einsatz in den vergangenen Monaten und wünscht ihnen für die Zukunft alles Gute.

 

Quelle: wuerzburger-kickers.de

 



Terug

Designed by: Miro Webdesign